UNSER LEISTUNGSUMFANG


ATRIUM CARE Espelkamp ist ein moderner und doch persönlicher Pflegedienst, der Sie bei ihren Problemen des täglichen Lebens unterstützt. Wir setzen hierbei unseren Leitspruch „liebevoll zu Hause versorgt“ in unser tägliches Handeln um. Die fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter und Betreuer sowie deren persönlicher Umgang mit unseren Kunden steht für uns an erster Stelle.

Zu unseren Leistungen zählen:

  • Professionelle Pflege nach Pflegeversicherungsgesetz (SGB 11) Open or Close

    Körperpflege

    • Teilkörperpflege
    • Ganzkörperpflege
    • Hilfestellung beim Duschen / Baden
    • Fußbad
    • Haarpflege
    • Rasur
    • Nagelpflege
    • Mund-/Zahn- und Prothesenpflege
    • Hautpflege
    • Hilfe beim An- und Auskleiden
    • Anlegen von Körperersatzstücken

    Ernährung

    • Mundgerechte Zubereitung der Nahrung
    • Darreichung von Speisen und Getränken
    • Darreichung von Sondenkost

    Ausscheidungen

    • Hilfe bei Toilettengang
    • Inkontinenzversorgung
    • Stomaversorgung
    • Pflege des Dauerkatheters
    • Überwachung der Ausscheidungen

    Prophylaxen

    • Dekubitus
    • Kontrakturen
    • Thrombose
    • Pneumonie
    • Soor / Parotitis
    • Obstipation

    Bewegung / Mobilisation

    • Aktive und passive Bewegungsübungen
    • Gehübungen
    • Hilfe beim Treppensteigen
    • Hilfe/Anleitung bei Nutzung von Gehilfen
    • Hilfe beim Stehen
    • Transfer mit dem Rollstuhl
    • Ein- und Aussteigen ins Auto
    • Spaziergänge
    • Hilfe beim Aufstehen und Zubettgehen
  • Medizinische Versorgung in enger Zusammenarbeit mit den Ärzten Open or Close

    Ihr Arzt verordnet häusliche Krankenpflege, die von uns fachgerecht durchgeführt wird.

    Dies kann sein:

    • Medikamentengabe
    • Diabetikerversorgung
    • Kompressionstherapie
    • Wund- und Dekubitusversorgung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Nachsorge nach operativen Eingriffen und Wundversorgung Open or Close

    Die Wundversorgung ist ein sehr wichtiger Teil ärztlicher und pflegerischer Arbeit.
    Unsere zertifizierte Wundexpertin versorgt Ihre Wunden in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt und unseren examinierten Pflegekräften.

    Wundarten:

    • Ulcus cruris (offenes Bein)
    • Diabetisches Fußsyndrom
    • Dekubitus (Druckgeschwür)
    • chronische Wunden
    • Wunden nach chirurgischen Eingriffen

    Ziele

    • Schmerzreduktion beim Verbandswechsel
    • verkürzte Heilungsdauer
    • Kostenreduktion
  • Hilfen bei Demenz Open or Close

    Eine Demenz ist gekennzeichnet von einem zunehmenden Abbau geistiger Fähigkeiten durch das Absterben von Nervenzellen im Gehirn.

    Bei allen Einbußen und Verlusten von Fähigkeiten: Bei Menschen mit Demenz bleibt die Fähigkeit Gefühle zu empfinden, wahrzunehmen und auszudrücken bis zum Schluss erhalten.

    „Das Herz wird nicht dement“

    Es ist sinnvoll einen Facharzt (Neurologen) aufzusuchen, der eine genaue Diagnose stellt. Dadurch kann geklärt werden, um welche Form der Demenz es sich handelt. Außerdem kann dann medikamentös auf bestimmte Verhaltensweisen Einfluss genommen werden.

    Unser Angebot für Sie

    • Unterstützung bei allen Handlungen und Aktivitäten, die den Verbleib in der eigenen Wohnung so lange es geht, ermöglicht
    • Wöchentliche Betreuungsgruppen im ATRIUM Treff, geleitet durch unsere Demenzfachkraft
    • Betreuungs- und Beschäftigungsangebote zu Hause

    Wir sind Mitglied im DemenzNetz des Kreises Minden-Lübbecke.

  • Hauswirtschaftliche Hilfen, Betreuung und Begleitung nach Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI) Open or Close

    Versorgung bzw. Reinigung des unmittelbaren Lebensbereiches

    • Wohnzimmer
    • Küche
    • Bad
    • Flur
    • Schlafzimmer
    • ggf. Treppenhaus

     

    Begleitung

    • Arztbesuche
    • Einkauf
    • Friedhofsbesuch
    • Veranstaltungen

     

    Betreuung

    • Betreuung Ihres pflegebedürftigen Angehörigen
  • Vermittlung Open or Close

    Gerne vermitteln wir Ihnen:

    • Hausnotruf
    • Essen auf Rädern
    • Medizinische Fußpflege
    • Krankengymnastik
    • Ergotherapie
    • Logopädie
    • Pflegehilfsmittel
    • Weitere Beratungsstellen
    • Hospizdienste
    • Kurzzeit- und stationäre Pflege
  • Beratung und Unterstützung Open or Close
    • Beratungsbesuche für Pflegegeldempfänger nach §37,3 des Pflegeversicherungsgesetzes
    • Beratung in unserem Büro zu Leistungen der Pflege- und Krankenversicherung
    • Beratung zu Unterstützungsmöglichkeiten des öffentlichen Trägers
    • Beratung bei der Wohnraumanpassung
    • Beratung zum Pflegegrad
    • Unterstützung bei Begutachtungen durch den medizinischen Dienst
    • Unterstützung bei Anträgen
  • Pflegekurse und -Seminare für pflegende Angehörige Open or Close

    Mit Altersverwirrtheit und Vergesslichkeit umgehen

    Diese Informationsreihe richtet sich an Angehörige von Menschen mit Demenz.

    Inhalte der Informationsreihe:

    • Grundlagen der Demenz, dadurch kann ein Verständnis für das verwirrte Verhalten entwickelt werden
    • Verhaltensstrategien
    • Tipps für den Umgang mit herausfordernden Situationen
    • Finanzierung der Pflege
    • Entlastungsmöglichkeiten aus der Region
    • Rechtliche Vorsorgemöglichkeiten

    Wann und wo findet der Kurs statt?
    Die Informationsreihe wird im Frühjahr und Herbst angeboten.
    Es sind jeweils 10 Treffen a’ 2 Stunden.
    Dieser Kurs ist kostenlos.

    Bei Interesse schicken wir Ihnen gerne einen Flyer zu.

    Anmeldung: Frau Marie Luise Lapp, PariSozial Telefon 0571/8280215



    Kinästhetikkurs für pflegende Angehörige

    Die Kinästhetik ist ein Handlungskonzept, mit dem die Bewegung von Pflegebedürftigen schonend unterstützt wird.

    Ziele der Kinästhetik sind die Erleichterung des Transfers von Menschen sowie die Beweglichkeit der kranken Menschen zu erhalten. Die körperliche Gesundheit der Pflegeperson soll erhalten bleiben.

    Inhalte des Kurses

    • Die Pflegeperson achtet gezielt auf die eigene Bewegungsabläufe
    • Die Pflegeperson überprüft die eigenen Aktivitäten.

    Die Pflegeperson entwickelt eigene Ideen zur Erleichterung der Pflegesituation.

    • Aktivierung und Unterstützung der Bewegungsabläufe des zu pflegenden Angehörigen
    • Gesundheits- und Entwicklungsförderung des zu pflegenden Angehörigen


    Anmeldung: ATRIUM CARE Telefon 05772/6000

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot oder senden Ihnen unsere Preisliste zu.